Fairer Handel - Projekte in Kuba (El Puente)

Veröffentlicht auf von nadjalika

www.el-puente.de/index.php

Die Fair-Handelsorganisation "El Puente" handelt mit Produkten aus kubanischen Staatsbetrieben, was eigentlich dem Prinzip des Fairen Handels widerspricht, der normalerweise nur mit Kooperativen handelt.

Warum El Puente es trotzdem tut, kann man nachlesen: "Wir arbeiten auch mit Staatshandelsbetrieben in Ländern zusammen, die eine solche (eigenständige) Entwicklung fördern mit einer Politik, die das Wohl der Mehrheit der Bevölkerung verfolgt, die Minderheiten schützt und die Deckung der Grundbedürfnisse anstrebt."

Um zu den einzelnen Projekten zu finden, gibt man "Kuba" in die Suchmaske (rechts oben) ein.

Es gibt Informationen über Geschichte und  Politik, Wirtschaft und Soziales, sowie über die verschiedenen
Partnerprojekte in Cuba:
cu1 - Cubita
cu1-bonbons - Confitel
cu1-honig - Cubaexport
cu1-rum - Cubaron
cu1-saft - Citricos Caribe



Für die eifrigen Leser dieser Produktbeschreibungen erhellt sich auch der Name  dieses Blogs.

Veröffentlicht in Entwicklungspolitik

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post