Tagung in Havanna, 2.-5.5.2006

Veröffentlicht auf von nadjalika

Die Artikel in diesem Buch sind lesenswert, geben sie doch einen guten Überblick über Entwicklungen innerhalb der katholischen Kirche Kubas und in der kubanischen Gesellschaft. Interessant finde ich auch, von welchen Institutionen die Beteiligten kommen.


Internationale Tagung
(= VII. Seminar des kubanisch-kubanischen Dialogprogramms)

WERTEKRISE, ETHIK UND DIALOG IN DER WELTGESELLSCHAFT:
Kubanisch-deutsche Perspektiven

CRISIS DE VALORES, ÉTICA Y DIÁLOGO EN LA SOCIEDAD MUNDIAL:
Perspectivas cubanas-alemanas

Herausgegeben von Raúl Fornet-Betancourt und Horst Sing
(= Schriften zur vergleichenden Sozialarbeitswissenschaft und zur interkulturellen/internationalen Sozialarbeit, Band 6)

Verlagsgruppe Mainz-Aachen 2007
ISBN 3-86130-721-9

Inhaltsverzeichnis

Willkommensgruß - Palabras de Bienvenida
Kardinal Jaime Ortega y Alamino, Erzbischof von La Habana

Grußwort - Palabras de Bienvenida
Bernhard Mayer, Professor emeritus für Theologie, Bischöflicher Beauftragter für die Angelegenheiten der Weltkirche und Domkapitular im Bistum Eichstätt

Krise und Dialog: Zur geistigen Situation unserer Zeit
Crisis y diálogo: Sobre la situación espiritual de nuestra época
Raúl Fornet-Betancourt, Wissenschaftlicher Referent am Missionswissenschaftlichen Institut Missio e.V. in Aachen, Professor für Philosophie an der Universität Bremen

El horizonte político actual. Hegemonía y alternativas políticas
Marciano García, Professor für Theologie am Priesterseminar "San Carlos y San Ambrosio" und am Institut für Spiritualität der Carmelitas Descalzas in Santo Domingo

Kuba in der Weltgesellschaft. Beobachtungen aus einer Perspektive der Innenseite - Beobachtungen aus einer Perspektive der Außenseite
Horst Sing, Professor emeritus für Politikwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt

Hegemonía de las políticas culturales
Emilio Barreto, Professor für Journalistik am religionswissenschaftlichen Institut "Padre Félix Varela" der Erzdiözese Havanna und an der Fakultät für Kommunikation der Universidad de La Habana

Palabras introductorias
Rodolfo Loiz Morales, Verantwortlicher für die Berufungspastoral des diözesanen Klerus in der Erzdiözese La Habana

Psicología y ballet: una reflexión histórico-filosófica
Jesús Dueñas Becerra, Professor emeritus für Psychologie an der Psychiatrischen Klinik in La Habana, MItglied im Internationalen Tanzrat der UNESCO und Journalist

Aproximación al "ser precario" en la dramaturgia cubana actual
Maribel Hernández, Hispanistin mit Schwerpunkt kubanisches Theater und Dozentin am Institut für Literatur und Linguistik in La Habana

Valores y contravalores en la ética cubana: Una mirada a través de la historia
Ramón Suárez Polcari, Professor für kubanische Kirchengeschichte und amerikanische Geschichte am Priesterseminar "San Carlos y San Ambrosio"

Palabras introductorias
Josefina Toledo Benedit, Hispanistin, Historikerin, Professorin am Priesterseminar "San Carlos y San Ambrosio" und Mitglied im Verband kubanischer Schriftsteller und Künstler (UNEAC)

Apuntes para un diálogo entre Ciencia y Religión
Pedro Luis Sotolongo, Professor für Wissenschaftstheorie an der Universidad de La Habana

Paradigma de ciencia y religión: el colegio de Belén
Luis Enrique Ramos Guadalupe, Wissenschaftshitoriker und Meteorologe, Mitarbeiter am Studienzentrum der Erzdiözese La Habana

Los valores de la filosofía dialógica en una nueva cultura universal
Ignacio Delgado González, Professor für Philosophie an der Universität von Salamanca (Spanien)

Der Mythos vom Neuen und vom Goldenen Zeitalter in der Weltliteratur
Martin Franzbach, Professor emeritus für Geschichte lateinamerikanischer Literatur an der Universität Bremen

Veröffentlicht in Kirchen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post